TEAM

Mgr. Patrik Koželuha

E-Mail: patrik.kozeluha@brizatrubac.cz
Tel.:      +420 773 529 312


Spezialisierung


Ausbildung

  • Juristische Fakultät der Karlsuniversität Prag (Mgr. 2009 - 2014, Doktoratstudium 2015 bis jetzt)

Weitere Studienaufenthalte

  • Université de Liège, Belgien (Mai 2017)

  • Gerichtshof der Europäischen Union – Studienaufenthalt (Mai 2013)

Spezialisierung

Gesellschaftsrecht, Schuldrecht, Steuerprozessrecht, Steuerstrafrecht, IP/IT-Recht, Arbeitsrecht, Ausländerrecht, Schutz personenbezogener Daten.

Sprachen

  • Tschechisch
  • Englisch
  • Französisch

Berufsexamina

  • Rechtsanwaltsprüfung (summa cum laude)

Mitgliedschaft in Berufs- und Fachorganisationen, Schiedsinstitutionen sowie Beratungsgremien

  • Rechtsanwalt (Tschechische Rechtsanwaltskammer)
  • Kontrollratsmitglied (Tschechische Rechtsanwaltskammer)

Frühere Tätigkeit

Patrik ist Partner in der Rechtsanwaltskanzlei Bříza & Trubač, in der er seit 2018 (zunächst als Rechtsanwalt, seit 2022 als Partner) tätig ist. Früher war er fast 7 Jahre bei Schaffer & Partner Legal s.r.o., advokátní kancelář, tätig. Er absolvierte auch einen Studienaufenthalt beim Amt der Regierung der Tschechischen Republik, wo er sich in der Abteilung für Konzepte und Institutionen an der Erstellung von Unterlagen für Verhandlungen im Rahmen von Institutionen und Organen der EU beteiligte.

Referenzen

In seiner juristischen Praxis widmet er sich vor allem dem Gesellschaftsrecht, der Transaktions- und Vertragsberatung, dem Steuerrecht (incl. des spezialisierten Bereichs des Steuerstrafrechts) und dem Arbeitsrecht. Patrik beschäftigt sich auch mit einigen engeren, für die heutige globalisierte und digitalisierte Wert typischen Bereichen, namentlich mit dem Ausländerrecht, IP/IT-Recht wie auch mit dem Schutz personenbezogener Daten.

Was das Gesellschaftsrecht betrifft, hat Patrik umfangreiche Erfahrungen nicht nur mit der laufenden Agenda, sondern auch mit komplizierten Umstrukturierungen und Umgründungen von Handelsgesellschaften. U.a. beteiligte er sich an der Umstrukturierung eines Wärmelieferanten in einer böhmischen Stadt wie auch an Umgründungen von Gesellschaften, die im Hotelwesen und auf dem Gebiet des Verkaufs von Luxusmodeartikeln tätig sind.

Im Bereich der Transaktions- und Vertragsagenda beschäftigt sich Patrik sowohl mit der Abfassung laufender Verträge („Betriebssachen“), als auch mit der Erstellung komplexer Transaktionsunterlagen (es handelt sich hierbei vor allem um Unterlagen zur Akquisition von Geschäftsanteilen und Aktien, zu Verhältnissen unter Gesellschaftern bzw. Aktionären, ferner um Kredit- und Leasingdokumente, Unterlagen zu großen Immobilienprojekten usw.). So erbringt Patrik Dienstleistungen beispielsweise an eine führende Leasing- und Kreditgesellschaft betreffend die Dokumentation zu Kredit- und Leasingprodukten in einem Wert von mehreren Hunderten Millionen Tschechischen Kronen. Er vertritt u.a. Handelsgesellschaften bei der Verhandlung von Kreditverträgen mit Banken (einschließlich Konsortialkredite von mehr als einer Milliarde Tschechischen Kronen). Auch leitet er regelmäßig Teams, die sich mit M&A-Transaktionen beschäftigen. So beteiligte sich Patrik am Verkauf einer der TOP10 am schnellsten wachsenden technologischen Gesellschaften in Mitteleuropa im IT/EDV-Bereich (mit einem Transaktionswert von bis zu 500 Mio. CZK), einer Gesellschaft – Besitzerin von Wohnhäusern oder einer bedeutenden regionalen Energiegesellschaft.

Patrik vertritt ebenfalls Klienten vor Finanzbehörden (Steuerprozessrecht) und widmet sich auch der Verteidigung in Strafverfahren betreffend Steuerstraftaten. Im Bereich des Steuerrechts und des Steuerstrafrechts ist er auch als Lektor tätig.

Ferner beteiligt sich Patrik an Beratungsleistungen im Arbeitsrecht, und zwar sowohl bei der Erstellung von arbeitsrechtlichen Dokumenten für Klienten, als auch bei der Begleitung eventueller arbeitsrechtlicher Streite.

Publikationstätigkeit

  • WINTR, Jan, KOŽELUHA, Patrik. Teleological Interpretation in Czech case law. The Lawyer Quarterly, Nr. 2/2015.
  • KOŽELUHA, Patrik. Úmysl zákonodárce v interpretaci práva (Absicht des Gesetzgebers bei der Auslegung des Rechts), Zeitschrift Všehrd, online abrufbar.
  • KOŽELUHA, Patrik. Smlouva o uzavření budoucí smlouvy – porovnání občanskoprávní a obchodněprávní úpravy (Vorvertrag - Vergleich der zivilrechtlichen und der handelsrechtlichen Regelung), 23. 8. 2011, Epravo.cz, online abrufbar.
  • KOŽELUHA, Patrik. Novela zákona o veřejných zakázkách: krok zpět či odstranění nepraktických opatření? (Novelle des Gesetzes über öffentliche Aufträge: ein Schritt rückwärts, oder Beseitigung unpraktischer Maßnahmen?) Epravo.cz, 17. 1. 2014, online abrufbar.
  • KOŽELUHA, Patrik. Nový zákon o evidenci skutečných majitelů (Neues Gesetz über das Transparenzregister wirtschaftlich Berechtigter), 14.4. 2021, Epravo.cz, online abrufbar.
  • KOŽELUHA, Patrik, KLIMEŠOVÁ, Barbora. Připravte se na zavedení směrnice work-life balance (Vorbereitung auf die Umsetzung der Work-Life-Balance-Richtlinie). Zeitschrift Statutární zástupce firmy (Gesetzlicher Gesellschaftsvertreter), Februar 2022.

  • TRUBAČ, Ondřej, KOŽELUHA, Patrik, LÉKO, Kristián. Subjektivní stránka v trestných činech daňových (Subjektive Seite der Steuerstraftaten). Bulletin Komory daňových poradců ČR (Bulletin der Tschechischen Steuerberaterkammer), 1/2021.

  • Stellungnahme zum Artikel für die Zeitung Lidové noviny: „Šmejdi a obchod s dluhopisy. Před jejich nákupem si ověřte bonitu emitenta“ (Schurken und Wertpapiergeschäfte. Vor dem Erwerb ist die Bonität des Emittenten zu überprüfen), online abrufbar.

  • KLIMEŠOVÁ, Barbora, KOŽELUHA, Patrik. Jak na pružnou pracovní dobu ve státní svátky (Flexible Arbeitszeit an Staatsfeiertagen), 18. 3. 2020,  Epravo.cz, online abrufbar.

    Vortragstätigkeit

  • Zaměstnávání cizinců (Ausländerbeschäftigung) – ein Vortrag für die C. H. Beck-Akademie.

  • Podvody na DPH – obrana v daňovém řízení a prevence (Mehrwertsteuerbetrüge – Schutz im Steuerverfahren und Vorbeugung) – ein Vortrag für die C. H. Beck-Akademie.

  • Pobyty zahraničních výzkumných pracovníků (Aufenthalte ausländischer Forschungsmitarbeiter) – ein Vortrag für Mitarbeiter der Tschechischen Akademie der Wissenschaften und Hochschulen.

  • Odpovědnost statutárního orgánu (Haftung gesetzlicher Vertretungsorgane) – ein Vortrag in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft AUDITA vzdělávání.

  • Odpovědnost statutárního orgánu v oblasti daní (Haftung gesetzlicher Vertretungsorgane im Steuerbereich) – ein Vortrag in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft AUDITA vzdělávání.

  • Daňové podvody (Steuerbetrüge) – ein Vortrag in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft AUDITA vzdělávání.

  • Relativní práva vnitrostátní (Relative innerstaatliche Rechte) – ein Vortrag für Rechtsanwaltskonzipienten für die Tschechische Rechtsanwaltskammer.

  • Střety pravidel dokazováním v daňovém a trestním řízení (Konflikte der Regeln für Nachweisverfahren in Steuer- und Strafverfahren) – ein Vortrag im Rahmen der von Epravo.cz organisierten Konferenz zum Steuerstrafrecht.

  • Pohledávky z účetního a právního pohledu (Forderungen aus handelsrechtlicher und zivilrechtlicher Sicht) – ein Vortrag für W Studio.

  • Aby Vás nedoběhlo trestní právo daňové (Vermeidung von Steuerstrafrechtrisiken) – ein Vortrag im Rahmen der von Epravo.cz organisierten Konferenz zum Steuerstrafrecht.

  • Typické situace, kdy podnikatele „zasáhne“ trestní právo daňové a jak jim čelit (Typische Probleme der Unternehmer im Steuerstrafrecht und deren Vermeidung) – ein Vortrag im Rahmen der von Epravo.cz organisierten Konferenz zur Tax Compliance.

  • Typické chyby podnikatelů v daňové oblasti: co hrozí za postihy a jak jim předcházet (Typische Fehler der Unternehmer im Steuerbereich: welche Strafen drohen und wie sie zu vermeiden sind) – ein Vortrag im Rahmen der von Epravo.cz organisierten Konferenz zur Tax Compliance.

Aktuell

Konferenz zum Steuerstrafrecht am 10. November

Bereits am Donnerstag, dem 10. November 2022, findet in Prag eine angesehene und sehr gut besetzte Konferenz zum Steuerstrafrecht statt, bei der führende Experten auftreten und an deren Organisation sich die Rechtsanwaltskanzlei Bříza & Trubač beteiligt.

Partner unserer Kanzlei hielten einen Vortrag zur Steuerkriminalität

Im Leben von Unternehmern kommen nicht selten Situationen vor, wo ihnen Steuerfragen sozusagen über den Kopf wachsen. In ihrem im Rahmen des Lehrgangs Juridikum am 14. Oktober 2022 gehaltenen Vortrag zum Thema „Typische Probleme der Unternehmer im Steuerstrafrecht und deren Vermeidung“ waren Ondřej Trubač und Patrik Koželuha bemüht, die Beteiligten über solche Probleme möglichst aufzuklären.

Bříza & Trubač beteiligt sich an der Erstellung einer Muster-Investitionsdokumentation für Start-ups

Unsere Kanzlei hat einem Projekt beigetreten, dessen Ziel ist, eine einheitliche Investitionsdokumentation für Start-ups, Fonds und sonstige beginnende Gesellschaften zu schaffen