Team

Mgr. Markéta Kořínková

Email: marketa.korinkova@brizatrubac.cz


Spezialisierung


Ausbildung

  • Juristische Fakultät der Karlsuniversität zu Prag (Mgr. 2011),
  • Management Center Innsbruck, Österreich (2010-2011), Programm LLP Erasmus

Spezialisierung

Gerichts-, Verwaltungs- und Schiedsgerichtsverfahren, Insolvenz und Umstrukturierungen sowie Sportrecht.

Sprachen

  • Tschechisch
  • Englisch

Profesionelle Qualifikation

  • Advokat (tschechischer Rechtsanwalt)

Frühere Positionen

Havel, Holásek & Partners (2007 - 2015)

Markéta ist Rechtsanwältin der Rechtsanwaltskanzlei Bříza & Trubač. Früher war sie länger als 8 Jahre in der größten tschechischen Rechtsanwaltskanzlei Havel, Holásek & Partners tätig.

Im Bereich der Streitbeilegung konzentriert sie sich vor allem auf Vertretung von Klienten in zivilrechtlichen und handelsrechtlichen Streiten vor Gerichten der Tschechischen Republik, einschließlich der Vertretung vor Schiedsgerichten. Markéta vertrat Klienten in zahlreichen Streiten betreffend den unlauteren Wettbewerb, die Rechte aus geistigem Eigentum, die Schuldverhältnisse sowie in Streiten, die über mehrere Bereiche hinaus liefen.

Im Bereich der Umstrukturierung und Insolvenz widmet sie sich insbesondere den komplexen Beratungsleistungen bezüglich Fragen in Verbindung mit Insolvenz, mit Vertretung der Gläubiger und Schuldner im Insolvenzverfahren und in Inzidenzstreiten.

Transaktionen

  • Vertretung eines weltweit agierenden Schuhherstellers bei der Einforderung der Rechte aus dem Industrieeigentum;
  • Vertretung einer tschechischen Sportassoziation gegen Fälscher von Sportdressen;
  • Vertretung einer multinationalen Körperschaft – Betreiber einer Kette von Super- und Hypermärkten in zahlreichen Geschäftsstreiten mit Lieferanten;
  • Vertretung einer Fluggesellschaft im Streit aus einem Flugzeuginstandhaltungsvertrag;
  • Vertretung einer führenden tschechischen Speditionsfirma in einer Reihe von Streiten aus Beförderungs- und Speditionsverträgen;
  • Vertretung eines ausländischen Investors in einem Streit gegen einen EU-Mitgliedstaat.

Aktuell